Eröffnung Haltestellen ABZ

haltestelle

Kulturbushaltestellen an der B145 eröffnet

Am Mittwoch 5. Juni wurden die beiden Kulturbushaltestellen an der B145 unterhalb des Agrarbildungszentrums eröffnet. 

Nach den Plänen einer Maturaarbeit der HTBLA Hallstatt, wurden die beiden Haltestellen nach und nach saniert und umgebaut. Ziel war die Umsetzung einer neuen Reparaturkultur. Eine Baufirma übernahm die Betonarbeiten, die Marktgemeinde Altmünster die elektrische Anbindung und der OÖ Verkehrsverbund stattete die Haltstelle mit elektronischer Fahrplanauskunft in Echtzeit, sogenannten „E-Papers“ aus und begleitete den Umbau.  

Alle Holzarbeiten, sowie die gesamte Montage vor Ort, wurden von den Schülerinnen und Schülern des ABZ ausgeführt, denen die Arbeit an den Haltestellen auch sichtlich Spaß gemacht hat. „Wir freuen uns jetzt, wenn wir hier vorbeifahren oder hier warten, dass es schon irgendwie unsere Haltestelle ist“, meinen die Jugendlichen dazu. 

Die Marktgemeinde Altmünster bedankt sich bei allen Beteiligten für die Zusammenarbeit und freut sich in Zukunft auf mögliche weitere Kooperationen um noch ein paar Bushaltestellen zu renovieren.


Alle Fotos: Stefan Öhlinger

busbusbus

bus

bus

bus


06.06.2024 09:21