Im Dunkeln ist gut Munkeln!

Foto für Im Dunkeln ist gut Munkeln!

17.05.2024 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr | Alle Termine

Taferlklaussee Großalmstraße 4814 Neukirchen | zur Karte

Freuen Sie sich auf ein NATURSCHAUSPIEL mit dem Thema "Geheimnisvolles Techtelmechtel zwischen Pilzen und Bäumen".

Geheimcode Myzel – der große Deal zwischen Wurzeln und Pilzen!
Bei unserem Spaziergang auf markierten Wanderwegen des Naturschutzgebietes Taferlklaussee befassen wir uns mit verborgenen Lebensgemeinschaften im woodwideweb des Waldkammergutes. Die Fäden werden im Untergrund gezogen. Dringen wir vor in die spannende dunkle Welt des Betriebssystems funghi 2.0! Warum wachsen Pilze vorwiegend im Wald? Was tut dieses Netzwerk für unser Klima? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen wir nach!

Nach der Begrüßung und der Programmvorstellung begeben wir uns auf die gekennzeichneten Wanderpfade ins Naturschutzgebiet des Taferlklaussees.

Hochinteressante geologische Besonderheiten und die Entstehungsgeschichte des Taferlklaussees durch Menschenhand im 18. Jhdt. sind unsere Einstimmung auf das spezielle Thema des unsichtbaren aber unverzichtbaren Lebens unter der Erde. Tauche mit uns ein in die spannende, verborgene dunkle Welt des Betriebssystems funghi 20.0 und der sms Nachrichten aus der Urzeit.

Was haben Internet und woodwideweb gemeinsam?
Können Pilze Straßenplaner sein? Wir befassen wir uns mit dem Pilzmyzel – Baum und Pflanzensymbiosen.
Was macht den Hallimasch zum größten Lebewesen der Erde? Erfahren wir mehr über die bislang erforschte Kommunikation von Pilzen und Pflanzen unter der Erde.
Warum ist Totholz wichtig in unseren Wäldern? Pilz und Baum – Mensch und Baum - faszinierende Lebensgemeinschaften mit gegenseitigem Nutzen.
Wir erkunden, welche speziellen Partnerschaften sich gegenseitig im Schatten des Waldes unterstützen und fördern.

Saprobionten, Schmarotzer und Bodenanzeiger. Welche Partner bevorzugt die Eiche oder die Fichte? Welche Funktionen haben die geheimnisvollen Pilzgeflechte noch? Wie kommunizieren unsere Pflanzen miteinander, wie unterhalten sich Buche & Co, gehören ebenfalls zu unserem Themenkreis.

Welche faszinierenden Vorgänge spielen sich für unsere Augen nicht sichtbar ab, und wie überlebenswichtig sind diese Naturgegebenheiten im weltweiten grünen Netzwerk für den Menschen, für die Tierwelt und alle Naturvorgänge?
Wir begegnen auch einer heimlichen Dreierbeziehung am Ostufer des Taferlklaussees.

Der Bodenlehrpfad im Naturschutzgebiet wird ebenfalls in unseren Rundgang mit einbezogen.

Die oberirdischen Früchte der Pilzgeflechte verkosten wir am Ende der Tour bei der abschließenden Einkehr in der Taferlklausseehütte. Unser Wirt hält Pilzköstlichkeiten und regionale Schmankerl bereit.

Als Give away warten Skripten, Waldpilzsalz, Pilzköstlichkeiten und Broschüren.

Bitte beachten Sie, dass die Tour unter folgenden Bestimmungen statt findet:

  • Die maximale Gruppengröße liegt wieder bei den von euch ursprünglich angegebenen maximalen Teilnehmer*innen- Zahlen.
  • Die Registrierung, Kontaktdatenerhebung erfolgt wie gehabt über das Teilnehmerdatenblatt.
  • Weiters: keine Maskenpflicht, 1 Meter Mindestabstand, Hygieneregeln, Outdoor keine 3-GRegel

Erwachsene: 20 €
Kinder (bis 14 Jahre) 10 €


Zahlungskonditionen: Erw. € 19,- | Kinder bis 14 Jahre € 9,- | Gruppenpreis auf Anfrage | Im Preis inkludiert: Naturschauspiel und Give aways

mehr anzeigen

Veranstalter

Veranstalter

Ursula Asamer
Puchheimer Straße 33
4800 Attnang-Puchheim

Alle Termine

Mai

Freitag,17.05.2024
15:00Uhr - 18:00Uhr
Freitag,31.05.2024
14:00Uhr - 17:00Uhr

Termine als iCal-Datei downloaden

Lageplan vergrößern