Bauen

Bauen

BAUEN

INFORMIEREN SIE SICH ZU DEN WICHTIGSTEN FRAGEN ZUM THEMA BAUEN IN ALTMÜNSTER

Hilfestellung der WKO für Betriebe

 

Die Wirtschaftskammer OÖ stellt im Bereich der Betriebsanlagengenehmigung Hilfestellungen für Betriebe zur Verfügung. Das ist einerseits eine Förderung von externen Beratern den sogenannten „Betriebsanlagen Coaches“ und andererseits eine Online Betriebsanlagen Checkliste.

 

Betriebsanlagen Coaching – geförderte Beratung Förderung für kleine und mittlere Unternehmen

Die rasche Genehmigung der Errichtung oder Änderung von Betriebsanlagen ist ein wichtiger Standortfaktor. Die WKO Oberösterreich fördert Klein- und Mittelbetriebe welche externe Fachleute als Betriebsanlagen-Coaches im Genehmigungsverfahren beiziehen.

Details dazu unter folgendem Link: https://www.wko.at/service/ooe/umweltenergie/betriebsanlagen-coaching-wkooe.html

 

Online-Checkliste zur Errichtung oder Änderung von Betriebsanlagen

Für Unternehmer oder Gründer ist es bei der Errichtung oder Änderung einer Betriebsanlage oft schwierig, die relevanten Bestimmungen herauszufinden. Es müssen Vorschriften beachtet werden und es können verschiedene Genehmigungen erforderlich sein. Eine Online-Checkliste der WKO Oberösterreich hilft solche Projekte rasch und effizient durchzuführen.

Details dazu unter folgendem Link: https://www.wko.at/service/ooe/umwelt-energie/onlinecheckliste-betriebsanlagen.html

Grundstück

Die Errichtung eines Wohnhauses ist nur auf einem als Baugrund gewidmeten Grundstück möglich. Die Bedingungen für die Bebauung sind aus dem aktuellen Flächenwidmungsplan und dem Bebauungsplan ersichtlich. Beide liegen im Gemeindeamt auf. Sie können Hinweise darauf geben, mit welchen Veränderungen in den nächsten Jahren und langfristig zu rechnen ist.

Notwendige Unterlagen bei Einreichung eines Bauantrags

Mit dem Bauantrag wird die Erteilung einer Baugenehmigung für baugenehmigungspflichtige Bauvorhaben beantragt. Er ist bei der Gemeinde einzureichen, in der sich das Grundstück befindet.

Baubescheid

Der Baubescheid ergeht schriftlich in der klassischen Form eines amtlichen Bescheides. Er besteht üblicherweise aus Darstellung des Rechtsbestandes, Begründung und Rechtsmittelbelehrung.

Baugenehmigung

Eine Baubewilligung wird benötigt, um einen Bau beginnen zu dürfen. Sie wird von der Gemeinde nach der Bauverhandlung erteilt. Wenn mit dem Bau tatsächlich begonnen wird, so muss dies ebenfalls der Baubehörde mitgeteilt werden.

nach oben