News

Gemeinde News

Gemeinde
News


Weihnachtskrippe
für das Amtsgebäude eine

Weihnachtskrippe

Das Holz für beide Objekte kommt von einer Linde vom „Kogler“ am Gmundnerberg. Der Künstler hat den Baum mit über einem Meter Durchmesser bei einem Spaziergang im letzten Winter entdeckt.

Als sehr wichtigen Aspekt für die Umsetzung sah Markus Treml den künftigen Ausstellungsplatz im Foyer des Gemeindeamtes. Im Betrachten des Werkstückes erfolgte von der Vorstellung in unzähligen Arbeitsstunden die Ausführung und Verwirklichung der beiden Darstellungen.

Jede der beiden Figurengruppen ist aus einem Stück gefertigt. 

Die Heilige Familie mit Ochs und Esel im Hintergrund ist natur belassen und vollplastisch geschnitzt.

Maria, Josef und das Jesuskind mit dem Verkündigungs-Engel und dem Hirten mit Schaf ist in Ölfarben gefasst.

 

 

zurück zur Übersicht
nach oben