News

Gemeinde News

Gemeinde
News


Altmünsterer Schulstarttüte für bedürftige Kinder

Altmünsterer Schulstarttüte für bedürftige Kinder

Kurz vor den anstehenden Sommerferien startet Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger die Aktion Schulstarttüte für sozial benachteiligte Kinder. Diese soll den Schulstart für bedürftige Familien erleichtern.

Für viele Erstklässler beginnt mit Anfang September erstmals die Schule. Viele Familien stehen daher vor der Herausforderung, die hohen Kosten für neue Schultaschen, Schultüten oder Federpenale zu bewältigen. Gerade für bedürftige Eltern ist der Start der Kinder in den Schulalltag auch finanziell nicht immer einfach. Ausflüge sowie Exkursionen müssen bezahlt werden. Laut Arbeiterkammer fallen so rund 855 Euro pro Schulkind pro Jahr an. 

 

Daher startet Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger die Aktion „Schulstarttüte für bedürftige Kinder“. „Alle, die einen Wunsch erfüllen wollen, können aus der Schultüte einen Wunsch ziehen und diesen dann erfüllen“, erklärt Sozialamtsleiterin Sabine Brunner. Die gekauften Schulstartmaterialien können dann am Gemeindeamt der Marktgemeinde Altmünster abgegeben werden.

 

Diese Aktion findet heuer so zum ersten Mal statt und ist eine gute Möglichkeit wohlmeinenden Menschen die Möglichkeit zu geben, Unterstützung zu leisten. „Gerade die Altmünsterinnen und Altmünsterer haben bei den letzten sozialen Aktionen ihr großes Herz gezeigt“, betont Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

 

Für nähere Informationen melden Sie sich bitte bei den Mitarbeitern des Sozialamtes und 07612/87611223.   

 

zurück zur Übersicht
nach oben