News

Gemeinde News

Gemeinde
News


Kirtag 2021 leider abgesagt

Kirtag 2021 leider abgesagt

Die Corona-Maßnahmen wurden zwar gelockert, aber nicht derart, dass eine verantwortungsvolle Durchführung des Altmünsterer Kirtags möglich ist.

Obwohl die Lockerungsmaßnahmen uns bereits wieder mehr Freiheiten erlauben, können wir auch nach Rücksprache mit den Behörden und der Polizei ein Event wie den Kirtag mit 8.000-12.000 Besucher/innen täglich nicht umsetzen“, bedauert Kirtags-Organisator Wolfgang Pesendorfer die Absage. Nach Rücksprache mit der BH Gmunden sind die Vorschriften (Registrierung und 3G-Regel) zwingend einzuhalten. Auf dem großen Kirtags-Gelände mit so vielen Besucher/innen ist dies nicht verantwortungsvoll schaffbar.

„Wir bitten auch in diesem Jahr um Verständnis und hoffen, dass der Kirtag im nächsten Jahr – dafür mit umso mehr Leichtigkeit und Freude – stattfinden kann. Gleichzeitig danken wir allen Vereinen für ihre Bereitschaft am Kirtag mitzuwirken und bitten sie, das Engagement im kommenden Jahr wieder zu leisten“, so Feichtinger und Pesendorfer.

Hoffnung auf 2022
„Alle, die den 421. Altmünsterer Kirtag miterleben wollen, sollten sich den 15. bis 18. Juli 2022 dick im Kalender anstreichen,“ so Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

zurück zur Übersicht
nach oben