Pressemitteilungen

Gemeinde News

Presse
Mitteilungen


Presseinformation: Weihnachtswunschbaum in Altmünster

Presseinformation: Weihnachtswunschbaum in Altmünster

Pressemitteilung

(Altmünster, am 09.12.2021) Auch heuer gibt es wieder den Weihnachtswunschbaum für in Altmünster lebende Personen mit geringem Einkommen. Diese können bei Frau Brunner (Meldeamt) per Telefon unter 07612/87611-223 oder per E-Mail sabine.brunner@altmuenster.ooe.gv.at ihre Wünsche bis zu einem Maximalbetrag von € 40,- bekanntgeben. 

Anonyme und kontaktlose Abwicklung

Der anonymisierte Wunsch kann noch bis 17. Dezember von unterstützungswilligen Bürger/innen von den Bäumen vorm Gemeindeamt „gepflückt“ werden. Alle, die einen Wunsch erfüllen möchten können sich im Zuge ihres Behördenwegs oder bei ihrem erlaubten Aufenthalt im Freien zur körperlichen oder psychischen Erholung – sprich beim „Vorbeispazieren“ – die Wünsche herunternehmen und die Gutscheine in den Postkasten beim Gemeindeamt werfen, wo sie anonym weitergegeben werden. Um allen die Wunscherfüllung auch in Zeiten des Lockdowns zu ermöglichen, werden nur Gutscheine der lokalen Nahversorger bzw. Altmünster Gutscheine unter den Wünschen zu finden sein.

Erfolgreiche Sozialaktion

„Der Weihnachtswunschbaum ist eine erfolgreiche Sozialaktion, bei der Altmünsterer die eigenen Gemeindebürger unterstützen. Ich möchte mich schon jetzt für den großartigen Zusammenhalt der Altmünsterer bedanken,“ so Bürgermeister Martin Pelzer erfreut, dass schon jetzt viele Wünsche erfüllt worden sind.

 

Bildunterschrift: 

Bild: Sabine Brunner und Bürgermeister Martin Pelzer beim Aufhängen der Wünsche auch den Weihnachtswunschbaum vorm Marktgemeindeamt Altmünster.

Foto und Bildrecht: Marktgemeinde Altmünster

Foto für redaktionelle Zwecke frei verwendbar.

Rückfragehinweis:

Anna Kroismayr

anna.kroismayr@altmuenster.ooe.gv.at

Tel: 07612/87611-229

 

zurück zur Übersicht
nach oben